Kochwurst-Spezialitäten im Wurstversand der Fleischerei Bechtel

Kochwürste oder auch Kesselwurst genannt sind eine weitere Spezialität der Metzgerei Bechtel.

Um das volle Aroma der Kochwürste zu erreichen, werden die Ausgangsmaterialen schlachtfrisch
verarbeitet. In Gegensatz zu Brüh- und Rohwurst wird das verwendete Fleisch vorgegart.
Klassiker sind Leberwurst und Blutwurst sowie Presskopf - wahlweise geäuchert oder ungeräuchert.

Unsere Hausmacher Kochwurst-Spezialitäten stellen wir ausschließlich mit Naturgewürzen her!

Leberwurst

frisch geräuchert

GOLD-prämiert bei der IFFA Weltmeisterschaft 2019

Informationen über Allergene, Zusatzstoffe und Nährwerte HIER!

6,00 €

10,91 € / kg
  • 0,55 kg
  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Blutwurst

frisch geräuchert

Informationen über Allergene, Zusatzstoffe und Nährwerte HIER!

6,00 €

10,91 € / kg
  • 0,55 kg
  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Presskopf

geräuchert oder ungeräuchert.

Informationen über Allergene, Zusatzstoffe und Nährwerte HIER!

7,60 €

13,82 € / kg
  • 0,55 kg
  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Schwarte-magen

in der Blase - gebrüht und geräuchert

GOLD-prämiert bei der IFFA Weltmeisterschaft 2019

Informationen über Allergene, Zusatzstoffe und Nährwerte HIER!

9,20 €

13,14 € / kg
  • 0,7 kg
  • lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Herstellung der Kochwürste

Um das volle Aroma der Bauernleberwurst zu erreichen, müssen die Ausgangsmaterialen möglichst frisch
verarbeitet werden. In Gegensatz zu Brüh- und Rohwurst wird das verwendete Fleisch in der Regel vorgegart.
Am Herstellungstag wird zuerst die frische Schweineleber unter der Zugabe des Salzes im Kutter
vorbereitet. Gleichzeitig wird das im Kessel erhitzte und leicht abgekühlte Fleisch gewolft und anschließend
im Kutter zerkleinert und die gemahlene Schweineleber untergehoben. Anschließend wird die zuvor
im Wolf geschrotete Grobeinlage in die Leberwurstmasse eingearbeitet und die Gewürze hinzugefügt.
Die nunmehr fertige Leberwurst wird in Naturdärme gefüllt und im Kessel nochmals erhitzt. Zum Schluss
wird die Bauernleberwurst im Wasserbad abgekühlt und im Kaltrauch geräuchert.

Verzehrempfehlung

Auch die groben Leberwürste wie Bauernleberwurst, Hausmacher Leberwurst oder Gutsherrnleberwurst
werden als rustikaler Brotaufstich auf Brötchen, frischem Baguette oder herzhaftem Bauernbrot geschätzt.
Das Leberaroma kann mit frischen Zwiebelringen oder Schnittlauch unterstrichen werden.

 

Blutwurst schmeckt am besten mit kräftigen Brotsorten. Hausgemachter Senf sowie Zwiebelringe unterstreichen
durchaus den herzhaften Geschmack. Vor allem im Rheinland wird Blutwurst als Himmel und
Erde warm verzehrt. In heißem Butterschmalz gebacken und mit handgestampftem Kartoffelpüree und
frisch gebratenen Apfel- und Zwiebelringen ist sie ein kulinarischer Hochgenuss.

Hinweise zur Lagerung und Haltbarkeit

Unsere Kochwurstspezialitäten sind alle OHNE KÜHLUNG haltbar. Weshalb auch ein gekühlter Wurstversand nicht nötig ist.

Am besten lagerst DU unsere Wurstspezialitäten in der Speisekammer, jedoch mit geringer Luftzirkulation.

Sollte sich einmal weißer Belag auf der Wurst bilden: KEINE PANIK! Dies ist lediglich Reifeschimmel. Er verleiht der Wurst erst den guten Geschmack. Vor Verzehr einfach etwas abwaschen. Fertig!

Um zu starke Austrocknung zu vermeiden, solltest du im Bestfall die Wurstwaren innerhalb von 3 Wochen verzehren.

So erreichen Sie uns

Fleischerei Bechtel

Vor der Brücke 16

34628 Willingshausen-Zella

Tel: (+49) 06691/3383

Fax: (+49) 06691/71907

info@fleischerei-bechtel.de

Öffnungszeiten in Zella:

Montag geschlossen

Dienstag-Samstag 07:30-13:00 Uhr

Freitag                     14:30-18:00 Uhr

 


Fleischerei Bechtel jetzt auch über WhatsApp erreichbar!!!

Bechtel WhatsApp Service
Bechtel WhatsApp Service

Hier klicken um eine Nachricht per WhatsApp direkt an uns zu schicken.

Es gilt die Datenschutzerklärung!

VERSANDTAGE für den Wurstversand dienstags bis donnerstags

Mitglied im Händlerbund
Landbell AG

(c) 2018 Fleischerei Bechtel - Alle Rechte vorbehalten