· 

Porchetta - Schweinerollbraten

Porchetta - a la Schweinebauch

Porchetta Rezept - Fleischerei Bechtel

 

„Porchetta“ hört sich an, wie ein italienischer Luxusbraten!

 

 

 

Porchetta lässt sich auch aus Schweinebauch herstellen – der Braten hat dann eine besondere krosse Kruste. Dazu den Schweinebauch längs mittig einschneiden – nicht ganz durchschneiden – aufklappen und wie im Rezept beschrieben füllen. Durch den hohe Fettanteil lässt sich dieser Braten auch gut auf den Grill am Drehspieß zubereiten.

 

 

 

Gefüllt, gerollt, gegart, genossen: Vom Rollbraten bis zur Roulade widmen wir uns heute dem Fleischgenuss der rolligen Art.

 

Das Tolle: Bei der Füllung gibt es unendliche Variationen für jeden Geschmack. Leicht mit Spinat oder Frischkäse? Deftig mit Speck und Gewürzgurken? Oder mediterran mit getrockneten Tomaten und Feta? Roll´s dir, wie du willst!

 

 

 

„Porchetta“ – italienischer Rollbraten mit Parmesankartoffeln

 

 

 

Für 4 Portionen

 

Zubereitungszeit:           2,5h

 

Schwierigkeitsgrad:       normal

 

 

 

-          3Kg Schweinebauch (vom Schwälmer Landschwein)

 

-          8 Scheiben Speck

 

-          4 Knoblauchzehen

 

-          1 Bio-Zitrone

 

-          2 TL Fenchelsamen

 

-          1 Bund Majoran

 

-          1 Bund Thymian

 

-          8 Blätter Salbei

 

-          3 Stängel Rosmarin

 

-          1 TL Pfeffer

 

-          1 EL Salz

 

 

Für die Kartoffeln:

 

-          800gr Kartoffeln, festkochend

 

-          1-2 EL Pflanzenöl

 

-          50gr Parmesan, gerieben

 

-          ½ TL Salz

 

-          1 Prise Pfeffer

 

-          ½ TL Knoblauchpulver

 

-          ½ TL Paprikapulver

 

-          Küchengarn

 

 

 

1.       Den Schweinebauch waschen und trockentupfen. Auf die Fettseite legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

2.       Knoblauch und Kräuter fein hacken, Fenchelsamen im Mörser zerstoßen, Schale der Zitrone abtreiben. Alles zu einer Paste vermengen. Das Fleisch versetzt mit dem Speck belegen, die Kräuterpaste darauf verteilen.

 

3.       Anschließend das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn oder mit einem Netz fixieren. Rollbraten in einen Bräter legen. Mit geschlossenem Deckel 1 ½ Stunden bei 180°C Umluft garen. 30 Minuten ohne Deckel knusprig werden lassen.

 

4.       Die Kartoffeln mit Schale 15 Minuten verkochen. Anschließend pellen und vierteln, Parmesan mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver vermischen. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit dem Öl vermischen. Anschließend mit der Parmesanmischung „panieren“ und für 15 Minuten im Ofen knusprig backen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

So erreichen Sie uns

Fleischerei Bechtel

Vor der Brücke 16

34628 Willingshausen-Zella

Tel: (+49) 06691/3383

Fax: (+49) 06691/71907

info@fleischerei-bechtel.de

Öffnungszeiten in Zella:

Montag geschlossen

Dienstag-Samstag 07:30-13:00 Uhr

Freitag                     14:30-18:00 Uhr

 


Fleischerei Bechtel jetzt auch über WhatsApp erreichbar!!!

Bechtel WhatsApp Service
Bechtel WhatsApp Service

Hier klicken um eine Nachricht per WhatsApp direkt an uns zu schicken.

Es gilt die Datenschutzerklärung!

VERSANDTAGE für den Wurstversand dienstags bis donnerstags

Mitglied im Händlerbund
Landbell AG

(c) 2018 Fleischerei Bechtel - Alle Rechte vorbehalten